Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf
www.pg-kall-dugg.de
Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf · Brunngasse 5 · 93183 Kallmünz · kallmuenz@bistum-regensburg.de · Tel: 09473/272
Aktuelles
Berichte zu Veranstaltungen:  siehe Chronik

 

Urlaub 



Pv Yesu ist in Urlaub vom 24. Juni bis 29. Juli.
 

Indien

 
Wer Indien näher kennen lernen möchte, kann dies mit einer Reise vom 14.-28.01.2020 tun.

Nähere Infos sind im Pfarrbüro oder bei Pfarrvikar Yesu Jeyapal Savariyappan erhältlich.

Flyer1                       Flyer2

Indienreise

 
  • Die Indienreise vom 14. bis 28. Januar 2020 findet statt. Bisher haben sich ca. 30 Personen angemeldet.
  • Pv Yesu begleitet diese Reise in seine Heimat.                  
Reiseziele sind u. a.:  Delhi - Agra - Jaipur – Kerala – Tamil Nadu.
Der Reisepreis beträgt 2.199,- Euro.
Darin sind enthalten: Alle Internationalen Flüge (München-Delhi; Chennai-München) inkl.  Gebühren und Steuern, der Inlandsflug (Jaipur – Kochi) inkl. Steuern und Gebühren, Übernachtungen in 4/5-Sterne Hotels und im Beach Resorts, Verpflegung mit Halbpension (Frühstück / Abendessen) in den genannten Hotels mit Buffet, Bootsausflug durch Alleppey Backwaters, alle Transfers und Überlandfahrten in einem klimatisierten Reisebus, qualifizierte deutschsprachige zusätzlich begleitende Reiseleitung, geführte Kochvorführung, Teeplantagenbesuch mit Führung, sowie sämtliche Tanz-Aufführungen und Kulturprogramme, die im Reiseprogramm enthalten sind.
Interessenten melden sich bitte im Pfarrbüro Kallmünz: kallmuenz@bistum-regensburg.de
Tel. 09473 – 272.  Weitere Infos auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft  (Impressum)
 

Kirchgeld 2019


Die Pfarreien Kallmünz mit Holzheim und Duggendorf bitten um die Zahlung des Kirchgeldes für 2019 in Höhe von  2,50 €  für jeden erwachsenen Christen mit eigenem Einkommen.  Für Barzahlungen liegen vorbereitete Kuverts bei bzw. werden in den Kirchen aufgelegt. Auch Überweisungen sind möglich:
jeweils: Raiba Hemau-Kallmünz: BIC: GENODEF1HEM                                                                                                                          
> „Kirchenstiftung Duggendorf“: IBAN: DE 35 7506 9061 0002 5743 57
> „Kirchenstiftung Kallmünz“:     IBAN: DE 62 7506 9061 0002 5060 68 
> „Kirchenstiftung Holzheim:      IBAN: DE 86 7506 9061 0000 4019 00     Vergelt´s Gott!
 
 

Ideenwettbewerb um ein neues Logo für Pfarrblatt, Schriftverkehr und Homepage

 
Seit 2008 ist aus den Pfarreien Kallmünz und Duggendorf eine Pfarreiengemeinschaft geworden.
Trotz dieser Entwicklung hat sich im Schriftverkehr nichts verändert. So werden nach wie vor zwei unterschiedliche Briefköpfe verwendet.
Ich bin aber überzeugt, dass sich Bewusstsein nur verändert, wenn auch die äußeren Zeichen der Entwicklung gerecht werden.

Aus diesem Grund möchten wir einen Ideenwettbewerb ausschreiben. Es sind alle eingeladen, einen Entwurf abzugeben.
Der von einer Jury prämierte Entwurf wird mit einem Preisgeld von 250.- € honoriert. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Abgabetermin ist der 31.07.2019
 
 

KDFB 
 


KDFB Kallmünz
Donnerstag, 25. Juli, 19.00 Uhr: Patrozinium in Eich mit anschl. Brotzeit im Kirchgarten


 

Fahrt der Firmlinge nach Weltenburg



Sie findet statt am Samstag, dem 20. Juli. Abfahrt für die angemeldeten Firmlinge ist um 8.00 Uhr am Friedhofsplatz Kallmünz - Zusteigemöglichkeit in Duggendorf am Dorfplatz.
Von der Befreiungshalle bei Kelheim führt der Weg zu Fuß nach Weltenburg. Dort wird in der Nikolauskapelle des Klosters eine Andacht gefeiert und im Klosterhof Mittagspause gemacht. Natürlich steht auch der Besuch der weltberühmten Asam-Klosterkirche auf dem Programm.
Zurück nach Kelheim geht es dann per Schiff durch den landschaftlich eindrucksvollen Donau-Durchbruch. 
Rückfahrt von Kelheim mit Bus: 14.45 Uhr - Rückkehr ca. 15.45 Uhr.
 
 

Mutter-Anna-Bruderschaftsfest am Sonntag, 28. Juli mit Feier Goldenes Priesterjubiläum


Im Juli 1884 wurde in Duggendorf die Bruderschaft zur Verehrung der Hl. Anna als älteste Bruderschaft der Pfarrei begründet. Sie wurde nach 1990 von der Naabtalblaskapelle als weltlich-kirchliches Fest wiederbelebt. Da sich die Mitglieder der Bruderschaft bemühen wollen, mit ihrem Leben Zeugnis für Christus abzulegen, findet nach dem Festgottesdienst um 9.00 Uhr eine Sakramentsprozession statt.

Die Naabtalblaskapelle freut sich an den beiden Festtagen auf zahlreiche Besucher im Pfarrstadel, wo für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist. 
Herzliche Einladung!
 
Goldenes Priesterjubiläum
Im Rahmen des Mutter-Anna-Festes am Sonntag, dem 28. Juli, feiert Pater Alois Gassner sein Goldenes Priesterjubiläum.
Wir gratulieren ihm dazu sehr herzlich.

 
P. Alois Gassner wirkt als Wallfahrtsseelsorger in der Maria-Hilf-Kirche in Vilsbiburg. Vor 50 Jahren feierte er seine Primiz in Duggendorf.
Im Rahmen dieser Feierlichkeit wurde auf seine Initiative hin der Volksaltar in der Pfarrkirche geschaffen. Wir freuen uns mit ihm dieses Jubiläum
als wunderschönes Fest feiern zu können.

Kleinkindergottesdienste ab September geplant


Im Pfarrgemeinderat Kallmünz entstand die Idee, Gottesdienste für Kleinkinder anzubieten. Michaela Uhl und Jutta Braun wollen diese Idee in die Tat umsetzen und ab September regelmäßig einmal im Monat Kleinkindergottesdienste im Pfarrheim gestalten: „Wir möchten zusammen mit den Kindern Geschichten erzählen, singen und beten und einfach Spaß haben. Auf diese Weise wollen wir den Kindern Gott nahe bringen.“ Eingeladen sind Kinder von 3 – ca. 6 Jahren (ohne Eltern). Wer noch Interesse hat, im Team diese Kleinkindgottesdienste mitzugestalten, möge sich bitte bei Michaela Uhl (Tel. 950333) melden.
 
 

Brautleutetage


Detaillierte Infos zu den geplanten Terminen gibt es unter diesem LINK

Angebote für Trauernde im Dekanat Regenstauf


Jeweils einmal im Monat treffen sich Trauernde zu einem Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Die Austauschrunde gibt Informationen zum Verständnis von Trauer und Anregungen zur Selbsthilfe auf dem Trauerweg. Sowohl der Trauergesprächskreis in  Regenstauf, als auch das Trauercafè „Lebensblüte“ ist ein offener Treff unter der Trägerschaft des Dekanats Regenstauf.

Trauercafé „Lebensblüte“ im Pfarrheim Pettendorf (Martin-Klob-Str. 6). Leitung: Barbara Listl 09404/8673 und Beate Senninger 09404/5531.

Trauergesprächskreis „Cafe Pause“ im Mehrgenerationenhaus (Hauptstraße 34) in Regenstauf:  Leitung: Diakon Dr. Wolfgang Holzschuh, Pfarrei St. Jakobus.  

Hospiz-Verein Regensburg e.V.


Der Hospiz-Verein bietet ebenfalls einen Treffpunkt f. Trauernde einen Gesprächskreis für Trauende und das Trauercafe an. Weitere Informationen im Internet www.hospiz-verein-regensburg.de.
letzte Änderung: 16.07.2019